Reinigung pulverbeschichteter Aluminiumteile

Reinigungsmittel

  • Wasser mit Netzmittel (z.B. Pril)
  • Testbenzin
  • Terpentinersatz

Leicht verschmutzte Teile bzw. regelmäßige Pflege
Beschichtete Teile mit klarem Wasser, dem ein Netzmittel (z.B. Pril) zugegeben werden kann, abwaschen. Anschließend mit Leder oder trockenem Tuch abtrocknen.

Stark verschmutzte Teile
Eventuell vorhandene Teerspritzer, Klebereste o.ä. können mittels Testbenzin oder Terpentinersatz entfernt werden.

Achtung:
Keine Nitroverdünnung o.ä. Verwenden!

vorher
nachher